MiniLoo Trenntoilette Bausatz mit Lüfter 5V

Art.-Nr.: 1000227

Farbe Trenneinsatz 
468,90 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar

HOW-TO: Kildwick MiniLoo

Mini im Aufbau und ganz groß im Design – das MicroLoo. Wie all unsere Bausätze findest du alles was du zum Aufbau benötigst in einem Paket. Überzeug dich selbst in unserem HOW-TO-Video.

Anwenderbilder

Unsere MiniLoo Trockentrenntoilette mit weißem Trenneinsatz – fertig montiert und einsatzbereit
Unsere MiniLoo Trockentrenntoilette mit schwarzem Trenneinsatz und individueller Lackierung
Eine individuell gestaltete MiniLoo Trockentrenntoilette
Unser Lüfterset 5V zur Montage an deiner Trockentrenntoilette macht Schluß mit unangenehmen Gerüchen
Technische Daten

Material

- Holzteile: 8mm Birkensperrholz, unbehandelt

- Toilettensitz: 15mm Birke Sperrholz lackiert

- Trenneinsatz: ABS-Kunststoff

- Metallteile: V2A Edelstahl

- Lüfter: Composit

 

Länge 38,60 cm
Breite 33,70 cm
Höhe 44,50 cm

- Trenneinsatz mit hochglänzendem Finish

- hochwertige und robuste Verarbeitung

- Belastbarkeit Toilettensitz bis 150 kg

- magnetische Toilettenbrille

- als Sitzhocker verwendbar

- weltweit leisester Lüfter 13 dB

Artikelgewicht: 9,90  kg

Versandgewicht: 11,50 kg

- ca. 23 Nutzungen (Flüssigkeit)

- ca. 12 Nutzungen (Feststoff)

-. Lüfter: 0,25 W, 0,05 A, 5V

MiniLoo Trenntoilette Bausatz mit Lüfter 5V

Vantastisch autark!

On the road mit dem MiniLoo: Diese Trenntoilette haben wir speziell für den Einsatz auf engem Raum konzipiert. Mit seinen kompakten Maßen 38,4 cm × 33,7 cm × 44,5 cm findet unser MiniLoo fast in jedem Camper Platz. Dabei ist es mit 8,75 kg ein echtes Fliegengewicht. So kannst du deine Trenntoilette einfach und ohne Mühe dorthin bewegen, wo du sie brauchst. Da sich das MiniLoo kaum auf die Gesamtlast deines Fahrzeugs auswirkt, freut sich auch das pragmatische Camperherz, schließlich zählt an Bord jedes Gramm.

Multifunktional: Korpus als Sitzhocker verwenden

Da das MiniLoo mit geschlossenem Deckel überhaupt nicht wie eine Toilette aussieht, integriert es sich so unauffällig wie stilsicher in dein Camper-Interieur. Zugleich ist es ungemein praktisch, denn du kannst das MiniLoo als zusätzliche Sitzgelegenheit verwenden – der Deckel ist bis 100 kg belastbar. Mit dem kuschligen Sitzkissen oben drauf, kannst du es dir unterwegs richtig bequem machen. 

Lang lebe DIY: Das MiniLoo als hochwertiger Bausatz 

Wenn du Spaß am Basteln und Selberbauen hast, ist unser MiniLoo Bausatz das Richtige für dich: Im Vergleich zum vormontierten MiniLoo kannst du damit Geld sparen und deinem Camper ein selbstgebautes Gadget hinzufügen, das wirklich sinnvoll ist.

Die einzelnen Elemente für den MiniLoo Bausatz sind genauso hochwertig wie unser bereits montiertes Modell. Für das Zusammenbauen der Teile benötigst du lediglich etwas Zeit und einen Hammer – alles andere ist im Bausatz bereits enthalten:

  • Birkensperrholzteile für den Korpus 
  • Trenneinsatz wahlweise in Schwarz oder Weiß, vormontiert auf 8 mm Lochplatte
  • Toilettenbrille aus Birkenmultiplex
  • 9,5 l Urinkanister mit Deckel
  • 9,5 l Feststoffeimer mit Deckel
  • 5 V Lüfter-Set
  • Magnetset
  • verzinkte Nägel
  • Qualitätsholzleim
  • 2,5 mm Inbusschlüssel
  • QR-Code auf der Verpackung mit Link zur Aufbauanleitung

Da das Holz unbehandelt ist, solltest du nach dem Aufbau den Korpus noch von innen und außen lackieren, lasieren oder ölen. So ist dein MiniLoo optimal vor Spritzwasser geschützt. Zugleich kannst du deiner Trenntoilette damit eine persönliche Note verleihen und genau an das Farbkonzept deines Campers anpassen.

Der 5 V Lüfter kann wahlweise rechts oder links am Korpus angebracht werden. Er zieht die Feuchtigkeit aus dem Gehäuse deines MiniLoo und sorgt dafür, dass die Feststoffe zügiger trocknen und Gerüche schneller verfliegen können. Dabei ist der Lüfter mit seinen 17,9 Dezibel so leise, dass du ihn fast nicht wahrnimmst – selbst das Ticken einer Uhr ist lauter.
Er verbraucht sehr wenig Strom und kann über einen USB-Anschluss mit einem Handy-Ladegerät oder einer Mini-Solarzelle betrieben werden. Eine Powerbank ist zum Betreiben nicht geeignet, da der Lüfter so wenig Strom zieht, dass sie automatisch abschalten würde.
Zum Ableiten kannst du einen handelsüblichen Aluflexschlauch oder ein HT-Rohr an den Anschlussring des äußeren Edelstahlflansches montieren, da dieser ein Standardmaß von 50 mm besitzt.

Anziehend innovativ: Magneten für mehr Halt

Eine kleine #revoLOOtion ist die magnetische Befestigung von Trenneinsatz und Toilettenbrille. Extrastarke Magneten ersetzen die bei Trockentoiletten normalerweise verwendeten Scharniere und sorgen so nicht nur für absolut sicheren Halt selbst bei holprigen Fahrten, sondern auch für mehr Hygiene. Trenneinsatz und Toilettenbrille des MiniLoo lassen sich bei Bedarf komplett vom Korpus lösen und auf allen Seiten bis in die kleinsten Ecken reinigen. Keine Keime, kein Klappern, kein Verrutschen!
Die Magneten sind fest mit dem Korpus des MiniLoo verschraubt. Die verzinkten und rostfreien Metallplatten, die an der Unterseite von Trenneinsatz und Toilettenbrille verschraubt sind, geben der Konstruktion die nötige Haftkraft.

Bitte achte auf eine vorsichtige Handhabung, da die Magneten wirklich sehr stark sind.

Komfortabel bei Nutzung und Reinigung

Kleines Format – großer Komfort: Das MiniLoo hat nicht nur eine angenehme Sitzhöhe, sondern im Gegensatz zu den meisten anderen Campingtoiletten auch eine richtige Toilettenbrille. Sie sorgt für bequemes Sitzen und kann bis 150 kg belastet werden. Der formschöne Toilettensitz aus lackiertem Birkenmultiplex, der im Erzgebirge per Hand gefertigt wird, fühlt sich wunderbar glatt an und richtet sich – dank der Magneten – selbst perfekt aus.

Die Reinigung deines MiniLoo ist kinderleicht. Da sowohl die Toilettenbrille als auch der Trenneinsatz von Magneten gehalten werden, kannst du beide Elemente komplett vom Korpus abnehmen und von allen Seiten reinigen. Keine Scharniere, keine Bohrlöcher, keine Unterschlupfmöglichkeiten für Keime!
Die glatte Hochglanzoberfläche auf der Ober- und Unterseite des Trenneinsatzes punktet ebenfalls in Sachen Hygiene: Sie ist Schmutz abweisend und lässt sich ganz leicht abwischen.

Unabhängig mit dem MiniLoo: Leerungsintervall von bis zu 6 Tagen

Durch den praktischen Sichtschlitz, der in der Front des MiniLoo eingelassen ist, kannst du erkennen, ob du den Urinkanister schon ausleeren musst. Sowohl der Feststoffeimer als auch der Urinkanister werden von oben entnommen, was auch auf engem Raum gut funktioniert. Um den Korpus deines MiniLoo zu öffnen, nimmst du den Öffnungsstab aus der Halterung im Inneren des Deckels und benutzt ihn als Hebel, um die Magnetverschlüsse zu lösen. Dann kannst du den Trenneinsatz abnehmen und die darunterliegenden Behälter herausheben.

Bei der Benutzung durch zwei Personen muss der 9,5 l Urinkanister nach etwa 2 bis 3 Tagen (23 Toilettengänge) ausgeleert werden, der Feststoffeimer reicht für circa 4–6 Tage (12 Toilettengänge). Bis dahin kannst du mit deinem Camper vollkommen autark stehen und deine Freiheit genießen.  Unabhängig vom Füllstand empfehlen wir, den Urinkanister alle 1–2 Tage zu entleeren, um möglichen Gerüchen vorzubeugen. Als zusätzlichen Schutz vor Uringeruch und vor Auslaufen bei holprigen Fahrten kannst du unser Spillguard Kit verwenden.

Wenn du dir beim Leerungsintervall mehr Flexibilität wünschst, kannst du den Trenneinsatz deines MiniLoo statt an den Urinkanister auch an unseren Edelstahl Siphon und eine individuelle Auffanglösung anschließen, beispielsweise an einen außenliegenden größeren Kanister oder an einen Abfluss.

Bewertungen
Gib die erste Bewertung für diesen Artikel ab und hilf Anderen bei der Kaufenscheidung

In der aktuellen Sprache gibt es keine Bewertungen.