Einfach mal DANKE sagen!

17.09.2019 18:00

Einfach mal DANKE sagen!

Liebe Kildwick-Fans,

all diejenigen von euch, die schon mal ein eigenes Unternehmen gegründet haben, können vielleicht erahnen, welche Arbeit und Probleme in den letzten Wochen und Monaten auf uns zugekommen sind.

Mehr oder weniger unsichtbare Hände haben uns viele Steine in den Weg gelegt, wir mussten uns mit unglaublich vielen Gesetzestexten auseinandersetzen, die richtige Software finden, Strategien und Produkte entwickeln, Versandmöglichkeiten suchen, testen und vieles, vieles mehr. Oftmals waren unsere Bemühungen auch nicht gleich beim ersten Versuch von Erfolg gekrönt.

Wenn man wie wir ein bereits etabliertes Unternehmen übernimmt, dann stellt man sich auch immer wieder die Frage: „Schaffen wir das? Können wir nahtlos anknüpfen? Und werden uns die Fans weiterhin treu bleiben?“. So manche Zweifel an den eigenen Entscheidungen haben sich – mal mehr, mal weniger leise – breitgemacht.

In den vergangenen Monaten haben wir oft bis spät in die Nacht gearbeitet, Probleme gewälzt und nach Lösungen gesucht. Sind am nächsten Morgen unausgeschlafen und mit Augenringen bis zu den Knien wieder ans Werk gegangen. Mehr als einmal waren wir kurz davor, alle Trenneinsätze und/oder Bausätze in die Ecke zu werfen, nach Hause zu fahren und die Haustür hinter uns abzuschließen. Aber unser Wille, das zu tun, woran wir wirklich glauben, hat uns immer wieder die Zähne zusammenbeißen lassen und uns zum Weitermachen angespornt.

Nicht nur unsere eigene Entschlossenheit hat dazu geführt, dass Kildwick weitergeht. Es waren vor allem die unglaublich vielen positiven Stimmen, die uns in der Aufbauphase erreicht haben. Wir bekamen wahnsinnig viele Newsletter-Anmeldungen. Und fast jede war mit einer persönlichen Nachricht versehen: „Toll, dass ihr weitermacht!“, „Wir drücken euch die Daumen!“, „Freuen uns auf Neuigkeiten!“ – um nur ein paar der äußerst motivierenden Rückmeldungen zu nennen.

Als wir am 22. Juli 2019 dann endlich online gehen konnten, lief natürlich auch noch nicht alles rund. Technische Kinderkrankheiten zeigten offen ihre Symptome, legten stellenweise den E-Mailverkehr lahm, Bestellungen im Shop kamen nicht an – und was es sonst noch so für weniger schöne Überraschungen gab. Alles Situationen, bei denen wir uns ordentlich die Haare gerauft haben.

Doch ihr, liebe Kildwick-Freunde, wart toll! So richtig toll! Wir haben ganz viele E-Mails mit Glückwünschen von euch bekommen. Verzögerungen oder Probleme habt ihr ganz entspannt genommen. Dafür sind wir unfassbar dankbar!

Täglich erreichen uns immer noch Anfragen und Anregungen von euch. Genau so hatten wir uns das vorgestellt: Dialog statt Monolog.

Gefühlt haben wir nicht nur ein Unternehmen übernommen, sondern sondern auch einen großen Freundeskreis, der stetig wächst.

Wir wollen einfach mal DANKE sagen! Danke für eure beeindruckende Unterstützung. Danke für eure aufmunternden Worte. Danke für euer Verständnis. Danke für eure Glückwünsche. Danke … dass es euch gibt!

Euer – echt gerührtes – Kildwick-Team