Bau’s dir selbst mit Andreas – dem Profi im Trockentoilette selber bauen

16.12.2021 08:00

© @fluchtvan

Obwohl er anfangs für seinen Van nur eine simple Trockentoilette selber bauen wollte, sind letztlich zwei sehenswerte Projekte aus der Idee entstanden.

In diesem Teil unserer Kategorie „Bau’s dir selbst“ stellen wir euch daher einen absoluten Fachmann vor:

Andreas aus dem Burgenlandkreis ist seit Februar 2020 immer wieder mit seiner Frau Billy unterwegs. Folgen kann man ihnen unter @fluchtvan. Denn in ihrem Sunlight Cliff 640XV flüchten sie regelmäßig aus dem alltäglichen Leben. Ganz nach dem Motto: Van an, Alltag aus. 

Immer mit dabei ist natürlich ihre Trockentrenntoilette. Hier verrät euch Andreas, wie es ihm beim Selbstbau erging. 

Trockentoilette selber bauen 1.0 - Der erste Versuch erfolgt noch nicht ganz aus Überzeugung

Es gab Zeiten, in denen vertraute Andreas auf eine Chemietoilette. Doch Zeiten ändern sich und das aus gutem Grund. Erstens sind Chemietoiletten nicht gut für die Umwelt und zweitens muss ihr Inhalt auch immer wieder umständlich entsorgt werden. Und die beiden haben gar keine Lust mehr auf die zeitaufwendigen Stopps bei Entsorgungsstationen. 

Eine Alternative muss also her. Halbherzig macht sich Andreas also an das Projekt: Eine Trockentoilette selber bauen. Diese soll so einfach wie möglich gestaltet werden – falls sie dann doch für die Tonne ist. Die Installation soll so erfolgen, dass das mobile Klo auch schnell wieder ohne große Spuren aus dem Van verschwinden kann. 

An dieser Stelle kann Andreas sich noch gar nicht vorstellen, welch bleibenden Eindruck die Trockentrenntoilette hinterlassen wird.

Dementsprechend will er natürlich auch Kosten sparen, (sich) aber trotzdem auf Qualität setzen. So trägt es sich zu, dass schon bald der Trenneinsatz XL, der 9.5 L Weithalskanister und der große Feststoffbehälter bei ihm eintreffen. Auch eine Klobrille wird besorgt, der Rest findet sich in der Garage. Bereits vorhandenes Material zu nutzen, war auch Luise alias @guiltyhot beim Trockentoilette selber bauen wichtig. 

Zum Glück ist bei Andreas noch eine 20mm dicke Siebdruckplatte vorhanden. Auf dieser finden sich schon bald Feststoff- und Urinbehälter wieder, um für die Breite und Tiefe der Trenntoilette Probe zu stehen. Das Maß für die Höhe ergibt sich aus Urinbehälter und Trenneinsatz.

© @fluchtvan

Andreas baut die gesamte Trenntoilette aus der Siebdruckplatte. Dadurch wird das Klo aber recht schwer. Also werden die Seitenwände kurzerhand durch ein Alublech ersetzt. Dieses wird abgekantet und eingesetzt. Schon ist der erste Prototyp einsatzbereit.

Vom Zweifler zum Fan – jetzt wird optimiert

Vorsichtig tastet sich Andreas an die Nutzung seiner selbstgebauten Trenntoilette ran. Auf einem ersten kleinen Trip kommt sie zum Einsatz. Wider Erwarten ist Andreas dann aber gleich von dem mobilen Klo begeistert. 

Voll freudigem Tatendrang macht er sich schon bald daran die selbst gebaute Trenntoilette zu optimieren. Dafür muss sie nochmal komplett auseinandergenommen werden, damit sie dann auch optisch richtig was her macht. 

Sie soll etwas schmaler und mit Pappelsperrholz verkleidet werden. Für den tragenden Rahmen sorgt wieder eine Sperrholzplatte. Um auf Nummer sicher zu gehen entschließt Andreas sich das Holz von innen zu lackieren, um es so wasserdicht zu machen. Von außen kommt das Sperrholz in den Genuss von einem pflegenden Öl.

Weiter optimiert wird das Ganze noch durch einen kleinen PC-Lüfter. Andreas installiert diesen in einem 40er HT-Rohr. Nun soll er unangenehme Gerüche aus der Kiste saugen. Wir erinnern uns: Auch beim Trockentoilette selber bauen bei Jens alias @moglis_papa kamen so einige Lüfter zum Einsatz. 

© @fluchtvan

So viel Kreativität muss eigentlich mit einem perfekten Ergebnis belohnt werden. Aber leider passt nun der Feststoffbehälter nicht mehr in die Kiste. Er muss mit einem Haushaltseimer ersetzt werden. Auch gut. So soll es sein, so soll es vorerst bleiben. 

Das war der erste Streich. 

Und der zweite folgt sogleich – Trockentoilette selber bauen 2.0 

Seine erste Kreation sorgt auch heute noch für viel Freude und Zufriedenheit. Allerdings ist sie mittlerweile in dem Handwerkerbus von Andreas zu finden. Für den Fluchtvan soll eine komplett neue Kreation her. 

Viel will Andreas bei seinem zweiten Modell gar nicht anders machen, denn Version 1 funktioniert ja einwandfrei. Nach einigen Überlegungen gibt es aber doch ein paar Punkte, die verbesserungswürdig sind: Ein kleinerer Korpus wäre schön sowie eine elegantere Form und Platz für einen größeren Urinbehälter. Zudem sollte auch das Lüftungssystem des mobilen Klos verschließbar sein. 


Ein Blick in die Garage verspricht mal wieder einiges. Dieses Mal finden sich hier eine 15mm Multiplex Platte, eine Vinylplatte, Lüfter, Schläuche, Eimer und anderer Kleinkram. Also alles was das Selbstbauerherz begehrt. 

Als auch Trenneinsatz, Siphon und ein 30L Urinbehälter bei Andreas angekommen sind, geht es wieder ans Trockentoilette selber bauen. Dieses Mal wird es rund. Der Korpus ist schnell ausgesägt und verkleidet. Zum Schluss macht Andreas noch ein bisschen blau drauf. Was für ein Prachtstück! 

© @fluchtvan

Dann stellt sich der Handwerker den wirklichen Herausforderungen

Die Toilette ist nun kleiner, aber der Urinbehälter größer. Das heißt, der Urinbehälter muss dem Eimer weichen und extern verbunden werden. Kurz wird erwägt, den Auffangbehälter außerhalb des Vans anzubringen, die Idee stellt sich aber bei genaueren Überlegungen als nicht wintertauglich heraus. Also wird er kurzerhand im Stauraum unter dem Bett installiert. Abgerundet wird diese kreative Lösung mit einer Füllstandanzeige, die über der Toilette sichtbar ist.  

Jetzt fehlt nur noch der perfekte Lüfter. Andreas baut ein Gehäuse aus der Multiplex Platte und einen Schieber aus einem Stück Vinyl. Dieser wird noch mit Filz beschichtet, damit er auch richtig schön gleitet. Das kleine Kunstwerk schraubt er an die Innenseite der Trockentrenntoilette und verbindet es mit einem kleinen PC – Lüfter. Dieser saugt die Abluft heraus und führt sie über einen Schlauch zur Abluftklappe. Wird der Schieber geschlossen, geht auch der Lüfter aus und es kann keine Luft mehr von außen nach innen gelangen. 

© @fluchtvan

Jetzt wissen wir auch, warum Andreas wirklich den Titel „Profi“ im Trockentoilette selber bauen verdient. 


Danke Andreas für deine Inspiration – ganz aus Überzeugung

Mit bewundernswertem Geschick und viel Einfallsreichtum konnte Andreas seine zwei Trockentoiletten selber bauen. Und das obwohl er dem ganzen Projekt erst so misstrauisch gegenüberstand. Mit dem Ergebnis ist er aber nun zurecht rundum zufrieden. 

Im neuen Jahr geht es weiter mit viel Kreativität und individueller Handarbeit - seid gespannt!

Bis dahin, frohe Weihnachten und einen besonders guten Rutsch – mit oder ohne Trenntoilette!